Hintergrundbild Hintergrundbild Hintergrundbild Hintergrundbild Hintergrundbild Hintergrundbild Hintergrundbild Hintergrundbild Hintergrundbild Hintergrundbild Hintergrundbild Hintergrundbild

Wenner Riemenschneider Notare

WILLKOMMEN BEI WENNER. RIEMENSCHNEIDER NOTARE

Als Notare sind wir vor allem eins: unparteiische, unabhängige, staatlich bestellte Vertrauenspersonen. Mit dem Ergebnis, dass für alle Seiten klare Verhältnisse herrschen – Verhältnisse, die rechtlich verbindlich sind.

Ihr Anliegen genießt bei uns oberste Priorität. Wir nehmen uns immer die Zeit, Ihr Anliegen gründlich zu analysieren und Ihnen im persönlichen Gespräch alles genau zu erläutern. Als Notare begeistern wir uns dafür, komplexe Lebenssachverhalte und damit verbundene Interessen und Bedürfnisse in die rechtlich optimale Form zu bringen. Damit Sie ganz genau wissen, was auf Sie zukommt. Und damit Sie sich selbst fundiert Ihre Meinung bilden und Ihre Entscheidungen treffen können.
Denn: Vertrauen entsteht nie durch Standardlösungen und bloßes Ausstellen von Urkunden. Es entsteht nur durch individuelle Beratung, mit der für Sie besten Lösung. Es entsteht, weil wir gründlich und exakt arbeiten und dabei pragmatisch, flexibel und nah am Mandanten denken. Dafür stehen wir als etabliertes und eingespieltes Team mit unserem guten Namen.

Unsere Räumlichkeiten befindet sich im Zentrum Münchens, zwischen Marienplatz und Odeonsplatz, ganz in der Nähe der Bayerischen Staatsoper. Wir sind immer nur einen Anruf oder eine E-Mail von Ihnen entfernt.

Unsere vollständigen Kontaktdaten finden Sie hier.

Ob Immobilienkauf, Gesellschaftsvertrag, Ehevertrag, Testament oder Vorsorgevollmacht – die große Stärke unseres Notariats liegt in kompetenter, proaktiver Beratung. Darunter verstehen wir: Klarheit und Transparenz schaffen. Einzelne rechtliche Fragestellungen betrachten wir immer im juristischen Gesamtzusammenhang und aus den unterschiedlichen Perspektiven der Geschäfts- und Lebenssituation unserer Mandanten heraus – seien es Privatpersonen, Gesellschaften oder beratende Dienstleister. Selbstverständlich verfolgen wir aktuelle Rechtsentwicklungen und berücksichtigen diese bei der Beratung unserer Mandanten.

Wir bieten Ihnen das komplette Spektrum notarieller Dienstleistungen.
Insbesondere gestalten wir praxisorientiert und pragmatisch auf folgenden Rechtsgebieten:

Handels- und Gesellschaftsrecht

Sie wollen ein Unternehmen gründen oder Ihr Unternehmen verändern? Wir helfen Ihnen gerne bei der Wahl der passenden Rechtsform für Ihr Unternehmen und erläutern Ihnen die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und die damit verbundenen Vor- und Nachteile.

Wenn Sie mit weiteren Partnern ein Unternehmen gründen wollen oder weitere Gesellschafter in Ihr Unternehmen aufnehmen wollen, entwerfen wir Ihnen einen ausgewogenen und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Gesellschaftsvertrag.

Auch nach der Gründung des Unternehmens besteht häufig Beratungsbedarf. Wir begleiten Sie bei erforderlichen Umstrukturierungen, beispielsweise wegen der Veränderung von steuerlichen Rahmenbedingungen oder dem Beitritt oder dem Ausscheiden eines Gesellschafters / Investors.

Wir tragen natürlich auch Sorge für alle notwendigen Registereintragungen und entwerfen für Sie die erforderlichen Registeranmeldungen.

Die Unterstützung bei der Vorbereitung von Gesellschafterversammlungen zählt ebenso zum Kernbereich unserer Tätigkeit wie die Beratung bei Unternehmensverträgen und Unternehmensverkäufen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Zur Vorbereitung von Beurkundungen können Sie uns auch gerne den entsprechenden Fragebogen ausgefüllt zukommen lassen:
“Fragebogen Neugründung GmbH”
“Fragebogen Neugründung UG (haftungsbeschränkt) mit Musterprotokoll”
“Fragebogen Geschäftsanteilsabtretung GmbH/UG (haftungsbeschränkt)”

Immobilienrecht

Mit dem KAUF einer Immobilie tätigen Sie eine erhebliche Investition. Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Beurkundung dieses Vertrages sorgen wir im Interesse des Verkäufers und des Käufers für eine ausgewogene Vertragsgestaltung und sichern zugleich sämtliche Vertragsparteien bei der Vertragsabwicklung ab. Es ist uns ein wesentliches Anliegen, Ihnen das mitunter nicht leicht verständliche aber erforderliche Vertragswerk zu erläutern und Sie frühzeitig auf mögliche Probleme hinzuweisen und entsprechende Lösungen zu empfehlen.

Zur Vorbereitung eines Kaufvertrags bitten wir Sie, uns den ausgefüllten “Fragebogen Verkauf Immobilie” zukommen zu lassen oder unmittelbar mit uns in Kontakt zu treten.
______________________________________________________________________________

Bei BAUTRÄGERVERTRÄGEN, bei denen neben dem Grundstück ein vom Verkäufer als Bauträger errichtetes Gebäude mit verkauft wird, ergibt sich ein besonderer Regelungsbedarf. Hier ist es eine Selbstverständlichkeit, dass wir auf die Einhaltung der gesetzlichen Verbrauchervorschriften achten.
______________________________________________________________________________

Sie überlegen, Grundbesitz auf Ihren Ehegatten, Ihre Kinder oder andere Ihnen nahe stehende Personen zu übertragen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir besprechen mit Ihnen die Vor- und Nachteile einer solchen ÜBERLASSUNG / SCHENKUNG. Bei der Gestaltung des Vertrages achten wir darauf, dass Ihre Rechte entsprechend Ihren Wünschen ausreichend gesichert sind.

Zur Vorbereitung der Schenkung bitten wir Sie, uns den ausgefüllten “Fragebogen Schenkung Immobilie” zukommen zu lassen oder unmittelbar mit uns in Kontakt zu treten.
______________________________________________________________________________

Bei der Bestellung von GRUNDPFANDRECHTEN (Hypotheken / Grundschulden) und bei allen sonstigen im Grundbuch eintragbaren Rechten (z. B. Dienstbarkeiten oder Nießbrauch) sind wir Ihnen gerne behilflich und beraten Sie.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Erbrecht

Jeder sollte sich mit der Regelung der Vermögensnachfolge im Falle seines Todes befassen. Kennen Sie die gesetzliche Erbfolge unter Berücksichtigung der Europäischen Erbrechtsverordnung? Wir stellen Ihnen ausführlich die im Hinblick auf Ihre Familienverhältnisse eintretenden rechtlichen Folgen Ihres Ablebens dar. Nach dem Ableben lässt sich eine Korrektur der häufig unerwünschten gesetzlichen Erbfolge nur schwer erreichen. Von den Kosten ganz zu schweigen. Vertrauen Sie nicht ohne Prüfung auf die gesetzlichen Regelungen, sondern nutzen Sie die Möglichkeit, Ihren letzten Willen zu gestalten.

Im Beratungsgespräch erläutern wir Ihnen gerne die Gestaltungsmöglichkeiten einschließlich der erbschaftsteuerlichen Folgen. Dazu zählen insbesondere auch die Vor- und Nachteile der verschiedenen Formen einer letztwilligen Verfügung. Bitte unterschätzen Sie nicht die Schwierigkeiten, Ihren letzten Willen selber zweifelsfrei zu formulieren. Ist Ihnen der Unterschied zwischen einer Erbeinsetzung, einem Vermächtnis und einer Auflage bekannt? Oder die Gefahr einer dauerhaften Bindung bei einem gemeinschaftlichen Testament oder Erbvertrag?

Wir entwerfen zusammen mit Ihnen eine auf Ihre Familienverhältnisse und Ihr Vermögen maßgeschneiderte letztwillige Verfügung.

Auch nach Eintritt eines Erbfalls helfen wir Ihnen gerne bei den erforderlichen Formalitäten, wie der Beantragung eines Erbscheins oder einer Erbausschlagung. Gerne unterstützen wir Sie auch bei einer Erbauseinandersetzung.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Familienrecht

Eheleute können vor oder auch während ihrer Ehe einen EHEVERTRAG miteinander schließen. Im Hinblick auf die Möglichkeit der Scheidung einer Ehe sollten Sie sich bei uns über die rechtlichen und wirtschaftlichen Folgen einer Eheschließung beraten lassen. Dasselbe gilt auch für eine LEBENSPARTNERSCHAFT. Es mag zwar unromantisch erscheinen, aber wegen der einschneidenden Rechtsfolgen ist es nur vernünftig, sich über die Möglichkeiten eines Ehe- bzw. Partnerschaftsvertrages beraten zu lassen. Wir erläutern Ihnen gerne vor allem die drei wesentlichen Kernbereiche, nämlich den Güterstand, das Unterhaltsrecht sowie den Versorgungsausgleich.

Sofern Sie in einer NICHTEHELICHEN LEBENSGEMEINSCHAFT leben, sollten Sie in gleicher Weise die rechtlichen und wirtschaftlichen Probleme einer Trennung bedenken. Dies gilt insbesondere bei dem gemeinsamen Erwerb bzw. Finanzierung einer Immobilie.

Im Falle der Trennung beraten wir Sie gerne bei einer maßgeschneiderten außergerichtlichen SCHEIDUNGSVEREINBARUNG. Zur Vermeidung von Streit legen wir Wert auf eine ausgewogene Beratung beider Parteien. Darauf aufbauend entwickeln wir mit unserer langjährigen Erfahrung eine den widerstreitenden Interessen entsprechende Vereinbarung. Sie können in einer Scheidungsvereinbarung alle wesentlichen Scheidungsfolgen regeln, v.a. den güterrechtlichen Zugewinnausgleich sowie unterhaltsrechtliche Fragen. Damit lassen sich die Kosten einer Scheidung mitunter ganz erheblich vermindern. Eine Scheidungsvereinbarung erspart Ihnen zudem häufig viel Ärger und Stress.

Gerne sind wir Ihnen auch bei der Annahme von Kindern (ADOPTION) behilflich und erläutern Ihnen das Verfahren.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Vielen Bürgern ist nicht bekannt, was passiert, wenn sie wegen eines Unfalls oder einer schweren Erkrankung ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Wussten Sie, dass Gerichte in einem solchen Fall eine Betreuung anordnen können bzw. müssen? Nicht selten werden dabei fremde Personen als Betreuer eingesetzt. Verheiratete gehen häufig irrtümlich davon aus, dass allein die Tatsache ihrer Ehe genüge, um für den anderen Ehepartner handeln zu können. Ohne entsprechende Vollmacht kann aber auch Ihr Ehepartner nicht wirksam für Sie handeln. Gleiches gilt für Kinder.

Sofern keine Vollmacht erteilt wurde, muss das zuständige Gericht eine Betreuung für den Betroffenen anordnen. Die damit einhergehende gerichtliche Kontrolle wird häufig als mühsam und auch als teuer empfunden. Nehmen Sie deshalb die Dinge am besten selbst in die Hand und erteilen Sie eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene VORSORGEVOLLMACHT an eine oder mehrere Personen Ihres Vertrauens. Vermeiden Sie Fehler. Lassen Sie sich von uns beraten. Wir erläutern Ihnen gerne, wo Sie die Vollmacht aufbewahren und registrieren lassen können.

Oft wird eine Vorsorgevollmacht mit einer BETREUUNGSVERFÜGUNG kombiniert.
Auch kann gleichzeitig eine PATIENTENVERFÜGUNG festgelegt werden. Dadurch können Sie rechtlich verbindlich Ihren Willen bezüglich der Art und Weise einer ärztlichen Behandlung anordnen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Auszubildende/r zur/zum Notarfachangestellten

Bei der Wahrnehmung seiner vielfältigen Aufgaben unterstützen den Notar qualifizierte Mitarbeiter, vor allem Notarfachangestellte.
Zu deren Aufgaben gehören u. a. das Führen von Vorgesprächen mit Mandanten, Urkundenvorbereitung, Vollzugsüberwachung und kostenrechtliche Bewertung der Urkunden.

Wir haben zum 01.09.2017 eine Stelle als
Auszubildende/r zur/zum Notarfachangestellten
zu besetzen. Es erwartet Sie ein freundliches und dienstleistungsorientiertes Büro.

Folgende Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • Abitur oder sehr guter Realschul-/ Fachoberschulabschluss
  • Gute Auffassungsgabe
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Fähigkeit zum genauen Arbeiten
  • Sehr sichere Beherrschung der deutschen Sprache

Eine Fortsetzung der Ausbildung zum Inspektor im Notardienst (öffentlicher Dienst) ist wünschenswert. Damit verbunden sind auch sehr gute Verdienstmöglichkeiten.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder per E-Mail.

Weitere Informationen zu dieser Ausbildung finden Sie unter
www.notare.bayern.de und www.karriere-beim-notar.de.

  • Derzeit ist unter diesem Menupunkt kein Text verfügbar.

Dr. Sibylle Wenner wurde 2005 zur Notarin in München als Nachfolgerin von Notar Dr. Helmut Stummer ernannt. Ihr juristisches Studium absolvierte sie in Bayreuth und München. Neben einer Promotion im Konzernrecht (Dr. jur.) hat sie bei der University of London (LSE, London School of Economics and Political Sciences) den Titel eines Master of Laws (LL.M.) erworben.

Dr. Markus Riemenschneider hat an den Universitäten Freiburg i.Brsg. und Bayreuth studiert und an der Universität Bonn im Steuerrecht promoviert. Im Jahr 2001 wurde er zum Notar ernannt mit erstem Amtssitz in Landsberg am Lech. Seit März 2010 ist sein Amtssitz in München als Nachfolger des Notars Dr. Friedrich Schalkhaußer.

Dr. Markus Riemenschneider veröffentlicht seit 2002 regelmäßig Fachbeiträge sowie Fachbücher zum Unternehmens- und Immobilienrecht.

Violeta Arsic

Buchhaltung

+49 89 515 561 – 28
arsic@perusa5.de

Siegfried Baldauf

Amtsrat im Notardienst

+49 89 515 561 – 26
baldauf@perusa5.de

Roswitha Deiser

Sachbearbeiterin

+49 89 515 561 – 21
deiser@perusa5.de

Carmen Brummer

Ausfertigung

+49 89 515 561 – 22
brummer@perusa5.de

Rebecca Flammer

Auszubildende

+49 89 515 561 – 25
flammer@perusa5.de

Josefine Haake

Notarfachwirtin

+49 89 515 561 – 19
haake@perusa5.de

Ruth Irmschler

Ausfertigung

+49 89 515 561 – 15
irmschler@perusa5.de

Sabrina Kienzle

Notarfachangestellte /
Inspektoranwärterin i.N.
+49 89 515 561 – 20
kienzle@perusa5.de

Sabrina Orlick

Notarfachwirtin

+49 89 515 561 – 27
orlick@perusa5.de

Lisa Pintz

Notarfachangestellte

+49 89 515 561 – 18
pintz@perusa5.de

Dorina Rösch

Anmeldung

+49 89 515 561 – 10
roesch@perusa5.de

Marlies Schatz

Notarfachangestellte

+49 89 515 561 – 17
schatz@perusa5.de

Daniel Schuster

Notarfachangestellter /
Inspektoranwärter i.N.
+49 89 515 561 – 16
schuster@perusa5.de

Carola Seethaler

Anmeldung

+49 89 515 561 – 24
seethaler@perusa5.de

Wenner.Riemenschneider Notare

Perusastr. 5 / 2. OG (Lift)
80333 München

T +49 89 515 561 0
F +49 89 515 561 29
E notare@perusa5.de

Bürozeiten:

  • Mo — Do
    • 8.00 Uhr — 18.00 Uhr
  • Fr
    • 8.00 Uhr — 16.00 Uhr

Öffentliche Verkehrsmittel:

  • S-Bahn
    • Marienplatz
  • U-Bahn
    • Marienplatz / Odeonsplatz
  • Tram
    • Linie 19 (Haltestelle: Nationaltheater)

Parkmöglichkeiten:
Parkhaus Operngarage, Zufahrt über Maximilianstraße

Büro Bilder Büro Bilder Büro Bilder Büro Bilder Büro Bilder

Notare
Dr. Sibylle Wenner LL.M. / Dr. Markus Riemenschneider
(Amtsnachfolger von Notaren Dr. Helmut Stummer / Dr. Friedrich Schalkhaußer)
Perusastr. 5 / II
80333 München

T +49 89 515 561 0
F +49 89 515 561 29
E notare@perusa5.de

USt.-IdNr.: DE269227235

Verantwortlich für den Inhalt der Internetseite:
Notare Dr. Wenner LL.M. / Dr. Riemenschneider

Ergänzende Angaben nach § 6 Teledienstgesetz (TDG):

Zuständige Aufsichtbehörden:

Präsident des Landgerichts München I
Prielmayerstraße 7 in 80335 München
Telefon: 089-5597-03
Landesnotarkammer Bayern
Ottostraße 10 in 80333 München
T +49 89-55166 0

Zulassungsbehörde:

Die gesetzliche Berufsbezeichnung “Notar” wurde den
Notaren Dr. Wenner und Dr. Riemenschneider verliehen vom
Bayerischen Staatsministerium der Justiz
80097 München
T +49 89 5597 01

Berufsordnung

Die einschlägigen berufsrechtlichen Regelungen für Notare sind:
Bundesnotarordnung (BNotO)
Beurkundungsgesetz (BeurkG)
Kostenordnung (KostO) bis 31.07.2013 und für Altfälle
Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG) ab 01.08.2013
Dienstordnung für Notarinnen und Notare / Bekanntmachung betreffend die Angelegenheiten der Notare in Bayern

Berufsrechtliche Regelungen finden Sie im Internet unter: www.notare.bayern.de (dort: Landesnotarkammer / Berufsrecht).

Hinweise:

Der Inhalt dieser Internetseite wurde sorgfältig zusammengestellt. Er gibt jedoch lediglich einen allgemeinen Überblick, ohne die individuelle Beratung im Einzelfall zu ersetzen. Für externe Links, für deren Inhalt ausschließlich deren Betreiber verantwortlich sind, wird trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernommen.

© Copyright 2013 Notare Dr. Wenner LL.M./Dr. Riemenschneider

Website:
Gestaltung: Funny Paper
Umsetzung: Jens Buss